Author - admin

Die aktuellen Suhler Zahlen vom 14.02.2022

Das Suhler Gesundheitsamt registrierte gestern 3 neue Infektionen mit SARS-CoV-2.

Die aktuellen Suhler Zahlen (Stand 15.02.2022, 00:00 Uhr):

  • Zahl der seit Beginn der Pandemie positiv Getesteten: 5890 (Veränderung zum Vortag: +3)
  • Zahl der Verstorbenen: 164 (+0)
  • Zahl der aktuell Infizierten: 262
  • Zahl der aktiven Kontaktpersonen: 511
  • Personen in Quarantäne: 773
  • 7-Tage-Inzidenz (lt. RKI): 978,2/100.000 Einwohner
  • Hospitalisierungsinzidenz (lt. TLV) - Schutzwert: 13,5 (umfasst Hospitalisierte von den Neuinfektionen der letzten 7 Tage)
  • thüringenweite ITS-Auslastung (Belastungswert): 8,3
  • Schnelltests im städtischen Schnelltestzentrum am Vortag: 223, davon 23 positiv
  • Schnelltests im städtischen Schnelltestzentrum gesamt: 36012, davon 495 positiv, davon 410 Suhler Bürger

Hinweis: Kleinere Abweichungen im Vergleich zur Meldung des Vortages sowie zu den Zahlen des Landes Thüringen/RKI ergeben sich in den meisten Fällen durch Datenkorrekturen oder Übertragungen von Fällen an andere Gesundheitsämter.

Frühwarnsystem: Suhl befindet sich aktuell in der Warnstufe 3 (rot)

(mehr …)

Allgemeinverfügung der kreisfreien Stadt Suhl vom 17.12.2021

Allgemeinverfügung der kreisfreien Stadt Suhl
vom 17.12.2021

Der Oberbürgermeister der kreisfreien Stadt Suhl ordnet als untere Gesundheitsbehörde gemäß §§ 28 Abs. 1, 28a Abs. 7 und Abs. 8 S. 1 i. V. m. Abs. 1, Abs. 3 und Abs. 6 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz - IfSG) in der derzeit gültigen Fassung in Verbindung mit § 35 Satz 2 Thüringer Verwaltungsverfahrensgesetz (ThürVwVfG) in der derzeit gültigen Fassung sowie in Verbindung mit § 32 ThürSARS-CoV-2-IfS-MaßnVO in der jeweils gültigen Fassung folgende Allgemeinverfügung für das Gebiet der kreisfreien Stadt Suhl an:

Die Allgemeinverfügung vom 11.12.2021 wird aufgehoben.

Begründung:

In der Stadt Suhl unterschreitet der Frühwarnindikator mit Datum vom 17.12.2021 an sieben aufeinander folgenden Tagen den Wert von 1.000,00 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen, weshalb die mittels Allgemeinverfügung vom 11.12.2021 zusätzlich ergriffenen Maßnahmen wieder aufgehoben werden.

Suhl, den 17.12.2021


Gez. André Knapp
Oberbürgermeister